Welche Produkte setzen Sie für Videokonferenzen und Webinare ein?

Die besten Erfahrungen haben wir mit Google Hangouts in Verbindung mit dem Chrome-Browser gemacht. Aber auch alle anderen modernen Browser können den Link zur Videokonferenz aus den Kalender-Einladungen nach einer kurzen Plugin-Installation öffnen. Ein Google-Account ist nicht nötig.

Alternativ können wir für eine Videokonferenz mit geteiltem Bildschirm auf Microsoft Skype zurückgreifen. Hierzu benötigen wir vorab Ihren Benutzernamen.

By |2017-07-30T18:48:30+00:0008.06.2017|Kommentare deaktiviert für Welche Produkte setzen Sie für Videokonferenzen und Webinare ein?

About the Author:

Als Inhaber von Die Profiloptimierer ist Holger Ahrens freier Berater, Trainer und Referent für Digitales Selbstmarketing in XING, LinkedIn und Co. > Alle Informationen zur Person
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website durch Analysen weiter zu optimieren.
Durch Nutzung der Seite akzeptieren Sie dies. > Informationen zum Datenschutz
Ok